Marketingowa towaršnosć Hornja Łužica-Delnja Šleska zwr
Prózdninski regionHospodarski regionKulturny regionRegionalny management

Hospodarski region

Hornja Łužica ma sławne srjedźostawske předewzaća kaž tež mnohe małe firmy a předewzaća srjedźneho stawa, kotrež spožčeja hospodarskemu regionej wotměnjawy, dynamiski a nowotarski raz.

Štó by sej myslił, zo je najmoderniša mlokarnja Europy w Hornjej Łužicy, mjenujcy Sachsenmilch AG w Leppersdorf Abo, zo so tramwajki a dwuposchodowe wozy z Budyšina a Zhorjelca do wšeho swěta dodawaja?

Bombardier Transportation tzwr wupruwuje tuchwilu w Budyšinje prěnju tramwajku swěta bjez přizamknjenja na wonkowny horni milinowód. Tež swětowy koncern Siemens so na Hornju Łužicu spušća.

Siemens AG Zhorjelc je wodźaca na swětowych wikach nastupajo zhotowjenje industrijnych parnych turbinow a je njedawno do noweje produkciskeje hale inwestowała.

Ale tež nowotarske wuwića, kaž baterije na bazy litiumowych ionow firmy Li-tec Battery GmbH & Co. KG abo pilotna připrawa Vattenfall Europe AG za prěnju brunicowu milinarnju ze snadnej emisiju wuhlikoweho dioksida, su w Hornjej Łužicy přikładne. Zhromadnje sylni – tole bě hižo přeco recept za wuspěch předewzaćow w Hornjej Łužicy. A tak so regionalne hospodarstwo tež na sylnosć syćow wěstych branšow spušća. Tute podpěruja firmy předewšěm z kooperaciju při wobstaranju, z rozšěrjenjom a serwisom, w slědźenju a wuwiću, w nutřkownym a wonkownym marketingu abo tež w euroregionalnej kooperaciji.

Přetož Hornja Łužica leži w třiróžku krajow Němskeje, Čěskeje a Pólskeje a zwjazuje tuž třoje zajimawe a do přichoda wusměrjene europske hospodarske wiki. Ludźo a předewzaća so ze swojej historisce zrosćenej Hornjej Łužicu a jeje 1000lětnymi korjenjemi identifikuja. Region njeje potajkim jenož kompetentne hospodarske stejnišćo, ale skića tež wulku žiwjensku kwalitu, kulturnu mnohotnosć a turistiske a wólnočasne poskitki za rjane dožiwjenja. Wosebitostka tu je serbska ludnosć ze swójskej rěču a kulturu. Swojeje mnohotnosće rěčow dla je Hornja Łužica wotewrjeny hospodarski a žiwjenski rum w modernej Europje.

 

Aktualne

„Ab in die Wachstumsregion Dresden!“

Das neue Jobportal ist online.
Oberlausitz, Donnerstag, 20. Juli 2017   [ weiterlesen... ]

Erfreulich viele Nominierungen zum Oberlausitzer Unternehmerpreis (OLUP)

Am vergangenen Freitag endete die Nominierungszeit für den Wirtschaftspreis der Landkreise Bautzen und Görlitz.
Bautzen, Dienstag, 4. Juli 2017   [ weiterlesen... ]

Der Endspurt für die Nominierungen für den Oberausitzer Unternehmerpreis (OLUP) beginnt.

Noch bis zum 30. Juni 2017 können Oberlausitzer Unternehmerinnen und Unternehmer für den OLUP nominiert werden.
Oberlausitz, Montag, 26. Juni 2017   [ weiterlesen... ]

Gut gewappnet für die Sommerferien - Neue Angebote für noch mehr Familienerlebnisse in unseren Freizeitbetrieben

Mit einem ganzen Feuerwerk von Angeboten haben sich die „Freizeitknüller der Oberlausitz“ auf die beginnende Ferienzeit vorbereitet.
Oberlausitz, Freitag, 23. Juni 2017   [ weiterlesen... ]

Startschuss für Austausch deutsch-tschechischer Projektideen

Das Kleinprojekt „Brautschau der Ideen“ eröffnet eine neue Art des grenzübergreifenden Austauschs zwischen kreativen Ideenträgern aus der Oberlausitz und dem tschechischen Gemeindeverbund um Nový Bor.
Bautzen, Freitag, 23. Juni 2017   [ weiterlesen... ]

Internationale Folklore zu Gast in der Lausitz - seien auch Sie mit dabei!

Das viertägige XII. internationale Folklorefestival „Lausitz“ wird am Donnerstag, den 22. Juni um 19:30 Uhr mit einer Gala in Bautzen eröffnet. Lassen Sie sich verzaubern von Musik, Tanz und Gesang der bis zu 1.000 aktiven Mitwirkenden und von der Lausitzer Gastfreundschaft!
Bautzen, Mittwoch, 21. Juni 2017   [ weiterlesen... ]

Neue Broschüre für die 16. Lausitzer Fischwochen ®

Für die 16. Lausitzer Fischwochen, die vom 23. September bis 5. November 2017 stattfinden werden, liegt ab sofort die neue Broschüre vor.
Oberlausitz, Mittwoch, 7. Juni 2017   [ weiterlesen... ]

Ferienregion Oberlausitz umwirbt Familien

Im Vorfeld der Sommerferien macht die Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH (MGO) verstärkt auf die Ferienregion Oberlausitz aufmerksam – bei der traditionellen Pfingstpräsentation am 5. Juni im Zoo Dresden und beim Kloster- und Familienfest des Landkreises Bautzen am 18. Juni in Panschwitz-Kuckau.
Oberlausitz, Freitag, 2. Juni 2017   [ weiterlesen... ]

Blaudruck gehört zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO

Der Blaudruck ist von der Deutschen UNESCO-Kommission in die nationale Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden. Eine der noch wenigen deutschen Werkstätten, die dieses traditionelle Handwerk noch praktizieren, befindet sich in Pulsnitz.
Oberlausitz, Donnerstag, 1. Juni 2017   [ weiterlesen... ]

Bad Muskau bleibt staatlich anerkannter Kurort

Sachsens östlichster Kurort Bad Muskau hat die Reprädikatisierung erfolgreich gemeistert und darf sich auch weiterhin "staatlich anerkannter Kurort" nennen.
Oberlausitz, Montag, 8. Mai 2017   [ weiterlesen... ]

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...