Startseite Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbHStartseite Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

Veranstaltungen in der Oberlausitz

Ausstellungseröffnung: Sachsens Geschichte unterm Acker – Landwirte schützen Denkmale

03.02.2017 bis 27.04.2017

Ausstellungseröffnung 03.02. 19:00 Uhr Die Ausstellung ist vom 4. Februar 2017 bis zum 27. April 2017 im Dachgeschoss des Museums zu sehen.


Sachsen ist reich an archäologischen Denkmalen. 13.000 sind derzeit bekannt, darunter Lagerplätze steinzeitlicher Jäger, jungsteinzeitlicher Bauern oder bronzezeitliche Burgen. Sie haben tausende von Jahren im Boden überdauert und dokumentieren eine Zeit, aus der es keine schriftlichen Aufzeichnungen gibt.
Doch dieses Archiv im Boden ist gefährdet! Durch Bodenbearbeitungsgeräte werden Fundstücke verschleppt und Wallanlagen oder Grabhügel eingeebnet. Bodenabtrag durch Wasser und Wind legt die Denkmale frei und gibt sie dem Verfall preis. Die Wanderausstellung des Landesamtes für Archäologie Sachsen und des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie beschreibt diese Situation in Sachsen. Sie berichtet von der Bedrohung und Rettung von Denkmalen vor unserer Haustür. Sie präsentiert Funde, die auf unterschiedliche Art entdeckt, geborgen und somit vor der Zerstörung bewahrt werden konnten und erklärt die Möglichkeiten des Schutzes von archäologischen Denkmalen.

Datum: Freitag 3. Februar 2017

Veranstalter:

Adresse:

Museum der Westlausitz
Macherstraße 140

01917 Kamenz
Deutschland

Telefon:

+49(3578)3746710

Telefax:

+49(3578)3746799

E-Mail:

oeffentlichkeitsarbeit@museum-westlausitz.de

Internet:

www.museum-westlausitz.de

Zurück zur Veranstaltungsliste