Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbHMarketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH
Region turystycznyRegion gospodarczyRegion kulturowyZarząd Regionu

Aktualności

Powrót do listy

Euros für den Karpfen in der Oberlausitz

Bewährte Initiativen für den Lausitzer Fisch fortführen, verbessern und gemeinsam weiter entwickeln, das ist das Ergebnis des Workshops „Euros für den Karpfen“ zu dem die Regionalmanagements der LEADER-Region Lausitzer Seenland, Östliche Oberlausitz und Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft am 03. Mai 2017 nach Königswartha eingeladen hatten.

Dreißig Teilnehmer, darunter Teichwirte und Fischwirtschaftsbetriebe, das Referat Fischerei des LfULG, der sächsische Landesfischereiverband e.V., die Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH und das Biosphärenreservat OHTL haben sich zur Zukunft des Fischwirtschaftsgebietes Oberlausitz verständigt und sehen im gemeinschaftlichen Marketing, in Bildungsprojekten zur Imageförderung und Nachwuchsgewinnung und in der Stärkung der Wertschöpfung der produzierenden Betriebe Handlungsbedarf.

Bis zum Herbst 2017 werden in drei Arbeitsgruppen Projektideen und konkrete Maßnahmen herausgearbeitet, die dann bis 2020 - unterstützt mit Fördermittel aus dem Europäischen Meeres- und Fischereifonds - umgesetzt werden. In den drei LEADER-Regionen stehen hierfür insgesamt 975.000 Euro zur Verfügung.

Die Lausitzer Fischwochen, welche seit 2002 in der Oberlausitz stattfinden, sollen nach Meinung der Teichwirte und Fischereibetriebe fortgeführt und weiterentwickelt werden. Die 16. Lausitzer Fischwochen finden vom 23. September bis 5. November 2017 statt.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier

Bautzen Donnerstag, 4. Mai 2017

Powrót do listy