Startseite Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbHStartseite Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

Jurij Brězan (1916–2006)

Schriftsteller

Jurij BrězanEr war ein großer Schriftsteller, der die sorbische Sprache und Kultur weltweit bekannt gemacht hat.

Seine Werke (z. B. "52 Wochen sind ein Jahr", 1953, "Die Schwarze Mühle", "Die grüne Eidechse", Roman 2001) erschienen in Millionenauflage und wurden in 25 Sprachen übersetzt.

Jurij Brězan wurde 1916 in Räckelwitz unter ärmlichen Verhältnissen geboren und wurde schon früh geprägt vom gespannten Verhältnis von Sorben und Deutschen in der Lausitz. Dies war für ihn ein Grund in die Tschechoslowakei und nach Polen zu emigrieren, doch er kehrte später wieder nach Deutschland zurück.

Schon seit vielen Jahren war Jurij Brězan als Schriftsteller erfolgreich und wurde deshalb als Vizepräsident des Schriftstellerverbandes ernannt. Seine Literatur erscheint in deutscher und sorbischer Sprache und wurde außerdem in 25 weitere Sprachen übersetzt. Jurij Brězan kämpfte für den Erhalt der sorbischen Kultur und nannte sich selbst auch schon einmal den "Vorzeige-Sorbe vom Dienst."

Jurij Brězan starb am 12. März 2006 in Horni Hajnk nahe seinem Geburtsort Räckelwitz.

Botschafter-Ernennung: 2003

www.jurijbrezan.de

 

Kontakt

Marketing-Gesellschaft
Oberlausitz-Niederschlesien mbH

Humboldtstraße 25
02625 Bautzen

Telefon: +49 (3591) 4877-0
Telefax: +49 (3591) 487748

info@oberlausitz.com

Anfahrt: Lage im Stadtplan bei Google Maps