Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

EHC Lausitzer Füchse

2. Eishockey-Bundesliga

EHC Lausitzer Füchse

Sie sind seit Jahren sportliche Botschafter der Lausitz, waren 25 mal Meister der DDR und tragen seit 2002 als Partner der Region auch offiziell deren Namen.

Seit dem Jahr 2009 sind sie auch über die Eisstadien Deutschlandes hinaus in der Bekanntmachung der Wirtschafts- und Ferienregion aktiv.

Am 15.12.1932 wurde aufgrund von Traditionen die Gemeinschaft "Eishockey" gegründet. 1951 errangen sie den ersten DDR Meister-Titel als Ostglas Weißwasser, aber auch den letzten der DDR. 2 Jahre später wurde die SG Dynamo Weißwasser gegründet und 1958 der Grundstein für das Wilhelm-Pieck-Kunsteisstadion, das damals modernste Stadion gelegt.

Erste Erfolge erzielte der PEV Weißwasser 1990 in der Bundesliga-Premiere mit einem 2:1 Sieg über den BSC Preussen und stieg aber schon 2 Jahre später aus der Bundesliga aus. Nach der Insolvenz der Spielbetriebs-GmbH 2002 spielte die Zweitbundesliga-Mannschft als EHC Lausitzer Füchse unter einer neu gegründeten GmbH weiter.

Erfolgreiche Unternehmertreffen für die Oberlausitz führten die Füchse mehrfach durch, zuletzt im Oktober 2008 mit der MGO in Friedrichshafen und Ravensburg.

Botschafter-Ernennung: 2003

www.esw-online.de

Kontakt

Marketing-Gesellschaft
Oberlausitz-Niederschlesien mbH

Humboldtstraße 25
02625 Bautzen

Telefon: +49 (3591) 4877-0
Telefax: +49 (3591) 487748

info@oberlausitz.com

Anfahrt: Lage im Stadtplan bei Google Maps