Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

Aktuelles

Zurück zur Liste

Konzipieren - moderieren - informieren - die Oberlausitz als Modellregion Kulturtourismus

Kaisertrutz GörlitzIn einer Ausschreibung des BMWi und des DTV zur Findung von drei Modellregionen für das Thema Kulturtourismus im ländlichen Raum konnte sich die Oberlausitz unter 77 Bewerbern erfolgreich positionieren.

Gemeinsam mit Ostfriesland und der Zugspitzregion bildet die Oberlausitz ein Trio, das von der dwif Consulting GmbH und der Sandstein Kommunikation GmbH zwischen März 2016 und März 2018 professionell begleitet und gecoacht wird. Im Mittelpunkt steht der Kulturtourismus im ländlichen Raum. Auf einer Internetplattform werden die drei Destinationen über die Aktivitäten berichten, um als Beispiele für die anderen touristischen Regionen in Deutschland zu fungieren.

Anspruchsvolle Kultururlauber über 50 und jüngere, spontane Städte- & Eventreisende, aber auch aktivorientierte Touristen und Familien aus Deutschland und dem europäischen Ausland wissen das kulturtouristische Angebot der Destination Oberlausitz seit Jahren sehr zu schätzen, haben es kennen- und lieben gelernt und empfehlen die Oberlausitz gern weiter. Zahlreiche Leistungsträger engagieren sich in Arbeitsgruppen und Netzwerken, um den Gästen ein bestmögliches Angebot zu offerieren.

Grundlagen für ein hochwertiges, kulturtouristisches Angebot sind:
• die Lage im Dreiländereck Deutschland, Polen und Tschechien,
• ihre sächsischen, schlesischen, böhmischen, sorbischen Wurzeln,
• die Zeugnisse ihrer Besiedlung mit der Herausbildung mittelalterlich-romantischer Städte und malerischer Orte mit traditionellen Umgebindehäusern,
• das Wirken großartiger Architekten,
• die Faszination für blühende Parks und Gärten,
• das Vermächtnis religiösen Glaubens,
• jahrhundertealte lebendige (sorbische) Traditionen
• und nicht zuletzt die Kreativität der touristischen Leistungsträger heutzutage.

Ziele für die Oberlausitz sind vor allem, eine noch engere Zusammenarbeit mit den touristischen Leistungsträgern zu erreichen, „frischen Wind“ in die Vermarktung der kulturtouristischen Angebote zu lenken und langfristig gesehen eine Steigerung der Gästeankünfte und Übernachtungen zu erzielen.

Mehr Informationen zur Kulturregion Oberlausitz gibt es hier:
Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH
Tzschirnerstraße 14 a
02625 Bautzen
Telefon: +49 (3591) 48770
Telefax: +49 (3591) 487748
info@oberlausitz.com
www.oberlausitz.com


Oberlausitz Donnerstag, 10. März 2016

Zurück zur Liste