Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

Oberlausitz entdecken

Handwerk erleben

Traditionen und Brauchtum werden in der Oberlausitz seit vielen Jahrhunderten gepflegt und gelebt, so auch das Handwerk. Entlang der Ferienstraße „Handwerk erleben“, welche quer durch die Oberlausitz führt, können viele dieser traditionellen Handwerke hautnah erlebt werden.
Bei den Handwerkern erfahren Sie wissenswertes zur Geschichte, Tradition und Bedeutung des Handwerks. Erleben Sie das regionale Handwerk, werden Sie selbst kreativ und erlernen Sie handwerkliche Fähigkeiten und Tricks.

Weitere Informationen »

Töpfern

Töpfern

Lausitzer Industriekultur

Das Andenken an Fabriken, Glashütten und Tagebaue, die über Jahrhunderte Broterwerb und Alltagsleben der Menschen bestimmten, wird im traditionellen Industriestandort der Lausitz bewahrt. Auf sächsischer und brandenburgischer Seite finden Sie die vielfältigsten Angebote aus z.B. den Bereichen Bergbau, Glasindustrie oder Energiegewinnung.

Weitere Informationen »

Naturerlebnis

Die Oberlausitz mit ihren sanften Hügeln, zahlreichen Teichen, dem neu entstehenden Seenland und dem 100. Naturpark Deutschlands, dem romantischen Zittauer Gebirge, dem kleinsten Mittelgebirge Deutschlands sucht mit ihrer Vielfalt Ihresgleichen.

Weitere Informationen »

via gustica

Mit via gustica wird die deutsch-polnische Grenzregion Oberlausitz-Niederschlesien erstmals zusammenhängend vermarktet.

Weitere Informationen »

Urlaub im Umgebindehaus

Für alle diejenigen, die das besondere, authentische Ferienerlebnis suchen, empfehlen wir den „Urlaub im Umgebindehaus“.

Urlaub im UmgebindehausMit der touristischen Marke „Urlaub im Umgebindehaus“ zertifizierte Vermieter von Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Privatzimmern in Umgebindehäusern bieten dem Gast die Möglichkeit, mit liebevoll und fachgerecht erhaltenen Bauten „auf Tuchfühlung“ zu gehen und ein einzigartiges Denkmal dörflichen Wohnens hautnah zu erleben. Auch auf altbewährte Standards müssen Sie als Gast nicht verzichten, denn alle diese Unterkünfte sind nach den Richtlinien des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV) klassifiziert.

Weitere Informationen zum Urlaub im Umgebindehaus »

Traditionelle Bauweisen

Das Ortsbild vieler Dörfer und Gemeinden der südlichen Oberlausitz wird von Umgebindehäusern bestimmt.
Das charakteristische dieser Häuser ist die Verbindung von Block- und Fachwerkbau. Als Umgebinde wird ein offenes Tragegerüst bezeichnet, das die Blockstube „umbindet“.

Die alten Blockhäuser in der nördlichen Oberlausitzer Heidelandschaft werden als Schrotholzhäuser bezeichnet.

Weitere Informationen »

Umgebindehaus

Umgebindehaus (Foto: D. Berthold)