Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

Oberlausitz aktiv erleben

1 Geopfad Drachenberge – Auf Entdeckungstour im Neisseland

Die Drachenberge sind die höchste Erhebung im sächsischen Teil des Geoparks Muskauer Faltenbogen.

Geopfad Drachenberge

Geopfad Drachenberge (Foto: Markus Gloger © www.sachsen-tourismus.de)

Der Geopfad führt durch eine reich gegliederte, reizvolle eiszeitliche Landschaft: Niederungen mit Mooren, trockene Hochfl ächen, Trockentäler und Kleingewässer.
Eine Informationstafel, die sich am Gasthaus „Zur Linde“ in Krauschwitz befi ndet, stimmt auf die Wanderung ein. Folgt man dem Geopark-Drachen- Logo, lässt sich die Route nicht verfehlen. Mit ein bisschen Glück sieht man sogar die Waldeisenbahn Muskau, die in der Nähe des Wanderweges ihre Bahnen zieht. Unter Schatten spendenden Kiefern geht es geradewegs auf die Drachenberge zu. Je nach Kondition ist das Umfeld des Drachenberges eine kleine sportliche Herausforderung. Belohnt wird die Anstrengung mit einem leicht gängigen Rückweg auf dem Kamm und guter Aussicht auf das Altbergbaugebiet der ehemaligen Grube Caroline II. Nicht vergessen: der Eintrag ins Gipfelbuch ist ein Muss!

Streckenprofil – Geopfad Drachenberge

Streckenprofil – Geopfad Drachenberge

Streckeninfo

Länge: 3,6 km
Schwierigkeit: leicht

TGG NEISSELAND e.V.
Löbauer Straße 24
02894 Reichenbach/O.L.

Tel.: +49 35828 889721
www.neisseland.de

Übersichtskarte – Wanderung Geopfad Drachenberge

Übersichtskarte – Wanderung Geopfad Drachenberge

Von Bad Muskau im Norden bis Görlitz im Süden erstreckt sich das Neisseland mit seinen vielfältigen Sehenswürdigkeiten für Groß & Klein. Es überrascht mit einzigartigen Naturlandschaften, weckt die Abenteuerlust und sorgt für ganz viel Entspannung.

Weitere Empfehlungen

Wanderung durch den deutsch-polnischen UNESCO Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau · Wanderung durch die Königshainer Berge · das Niederspreer Teichgebiet · die Kollmer Höhen sowie durch die wunderschöne Heide- und Teichlandschaft

Ausflugs-Tipp

UNESCO-Weltkulturerbe „Fürst-Pückler-Park“ Bad Muskau, Sorbisches Kulturzentrum Schleife, Findlingspark Nochten, Erlebniswelt Krauschwitz

Service-Tipp

Rundgang mit Geoparkführer buchbar, Paddeln auf der Neiße mit Neiße-Tours

Routen-Tipp

„Zur Linde“ Krauschwitz > 500 m parallel zur B115 > Fahrradweg > steiler Nordaufstieg

Faltkarte „Oberlausitzer Wanderwelt – Tourenplaner“

Faltkarte „Oberlausitzer Wanderwelt – Tourenplaner“

Faltkarte herunterladen

Broschüre online durchblättern

Faltkarte bestellen

Kontakt

Heidrun Schwach
Produktmanagement
Kinder- und Jugendreisen / Freizeitknüller

Marketing-Gesellschaft
Oberlausitz-Niederschlesien mbH

Humboldtstraße 25
02625 Bautzen

heidrun.schwach@oberlausitz.com

Telefon: +49 (3591) 487714
Telefax: +49 (3591) 487748

Vcard anzeigen

Anfahrt: Lage im Stadtplan bei Google Maps

English Česky Polski Français Serbsce